Tyr’s Sippe

  

Für alle, die uns noch nicht so gut kennen, gibt es jetzt eine kurze Sippenvorstellung.

Wir nennen uns Tyr’s Sippe. Wir – das sind neun Erwachsene, je nach Lager auch mal bis zu drei Kinder/Jugendliche und ein irischer Wolfshund. Wir sind Nordmänner/Rus (Wikinger) und stellen Reisende, im 9. Jahrhundert um das Jahr 866, zwischen Visby/Gotland (Schweden) und Lagoga/Novgorod (heute Russland) dar.

 

In unserem Lager können einige Tätigkeiten bestaunt werden. Dazu gehören alltägliche Dinge wie das Kochen auf einer Feurstelle, Nähen und Flicken von Kleidung, sowie Holzarbeiten. Aber auch der Schwert- und Axtkampf im Vollkontakt ist bei uns fast an der Tagesordnung. Und da man für die Kämpfe auch diverse Ausrüstung braucht, gibt es bei uns auch Sarwürker- und Lederarbeiten zu sehen. Außerdem haben wir einen angehenden Schmied in der Sippe, der hoffentlich auch bald sein können auf diversen Veranstaltungen beweisen kann.

Kontakt:
Mail hier